Spare 5% ab einem Einkauf von 100€
und 10% ab einem Wert von 200€.

Spendenprojekte 2021 und 2022

visibility10791 x angeschaut comment12 comments person Geschrieben von: Dr. Karl-O. H. list In: Spendenprojekte

Spendenprojekte 2021 und 2022

Auch im Jahr 2021 haben wir wieder verschiedene Organisationen und deren Projekte mit unserer Spende unterstützt. Hier können Sie sich und könnt Ihr Euch informieren, was uns aktuell besonders am Herzen liegt:

Prävention von Erkrankungen mit NOMA in Burkina Faso

 

Tatsächlich gehört Burkina Faso in Westafrika mit zu den ärmsten Ländern der Welt. Noma ist eine bakterielle und häufig vernachlässigte Erkrankung, die bei Nichtbehandlung innerhalb von 2 – 3 Wochen in 80% der Fälle tödlich verläuft. Sie wird auch als Krankheit der Armut und der Kinder bezeichnet. Mangelnde Hygiene und Unterernährung sind oft die Ursache für die tragischen Verläufe. Noma ist nicht ansteckend.

Wichtig ist hier insbesondere die Aufklärung der Bevölkerung und die Schulung medizinischen Fachpersonals. Im Frühstadium der Noma-Erkrankung kann ein Kind mit Antibiotika innerhalb von 48 Stunden geheilt werden.

Mit unserer Spende können mehr als 100 Kinder durch Prävention vor Noma geschützt und ggf. mit Antibiotika im Frühstadium geheilt werden.

Weitere Informationen zu diesem Thema findet Ihr unter https://www.gegen-noma.de/de/

 

Zufluchtswohnungen für von Gewalt betroffene Frauen und Kinder

ZUFF e.V.


Statistiken haben erschreckenderweise gezeigt, dass während der Corona-Pandemie in den letzten 2 Jahren die häusliche Gewalt noch zugenommen hat. In den meisten Fällen trifft sie schutzlose Frauen. Oft können sie nur mit Hilfe professioneller Unterstützung aus dem Teufelskreis von Gewalt, Zuneigung und Diskriminierung herauskommen. Daher bietet der Verein Zuff e.V. in Berlin anonyme Schutzwohnungen für Frauen und Kinder an. Ziel der Arbeit des Vereins ist es, neben der akuten Hilfe, die Frauen so zu unterstützen, dass sie die Selbstbestimmung über das eigene Leben zurückgewinnen können.

Darüber hinaus vermittelt der Verein weiter an Ärztinnen, Psychotherapeutinnen  und spezifische Fachberatungsstellen, bis es den Frauen wieder möglich wird, in eine eigene Wohnung zu ziehen.

Weitere Informationen über die Projekte von Zuff findet Ihr unter diesem Link http://zufluchtswohnungen.de/ueberuns/

Berliner Stadtmission Kältehilfe

                                                                                              

Auch in diesem Jahr haben wir wieder die Berliner Stadtmission unterstützt, die nicht nur den Kältebus während der Wintermonate bereitstellt, um Obdachlosen akut zu helfen, sondern auch während der Weihnachtsfeiertage ein weihnachtliches Mittagessen für obdachlose, stadtarme und einsame Menschen bereitgestellt hat.

Mehr über die Projekte der Berliner Stadtmission erfahrt Ihr hier https://www.berliner-stadtmission.de/

OXFAM unterstützt vor Ort bedürftige Menschen im kriegs-erschütterten Jemen

         

Seit mehr als 6 Jahren wird der Jemen von schweren Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Oppositionsgruppen und der Einmischung fremder Kräfte heimgesucht. Viele Menschen sind daher auf der Flucht. Das hat dazu geführt, dass die Hälfte der Bevölkerung unter Hunger leidet und keinen Zugang zu sauberem Wasser oder Hygieneeinrichtungen hat.

Hier unterstützen wir ein Projekt von OXFAM, bei dem Trinkwasser und Latrinen für Geflüchtete zur Verfügung gestellt werden. Dies ist extrem wichtig, um effektiv die weitere Ausbreitung von Cholera und Covid-19 zu verhindern. Gleichzeitig werden mit den Spenden Nahrungspakete für Familien bereitgestellt.

Mehr über dieses wichtige Projekt könnt Ihr hier erfahren https://www.betterplace.org/de/projects/56707-covid-19-pandemiepraevention-und-nothilfe-im-jemen-jetzt-spenden

 

Seehundstation Norddeich

                            

Da wir die dankenswerte Arbeit der Seehundstation Norddeich erhalten möchten, beteiligen wir uns mit unserer Spende daran, dass diese Institution weiter bestehen kann. Bisher war die Finanzierung im wesentlichen durch Eintrittsgelder erfolgt, dies ist jedoch durch die aktuelle Corona-Pandemie stark zurückgegangen. Daher ist der Verein „Jeder Tag zählt e.V.“ jetzt vermehrt auf Spenden angewiesen.

In dieser Station werden jährlich um die 160 Tiere von freiwiliigen Helfern versorgt. In der Regel handelt es sich um verletzte und verwaiste Seehunde („Heuler“) und Kegelrobben. Nachdem sie erfolgreich  aufgepeppelt worden sind, werden sie wieder in die Nordsee verbracht und haben dann noch 25 – 30 Jahre ihres Lebens vor sich. Die Helfer werden dabei auch belohnt, denn sie merken jedes Mal, wie sich die Tiere wieder auf ihre Freiheit freuen.

Weitere Informationen findet Ihr auf der Website der Station Norddeich https://seehundstation-norddeich.de/website/

 

Streuobstwiesen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern

                             

Habt Ihr schon gewusst, dass Streuobstwiesen die kleinen Regenwälder Brandenburgs und Mecklenburg-Vorpommerns sind?

Der Verein „Äpfel & Konsorten e.V.“ pflanzt dort Obstbäume einer alten und robusten Sorte und versorgt sie mit allem, was sie zu einer gesunden Entwicklung benötigen. Streuobstwiesen sind besonders wichtig für teils vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Sie dienen als Wasserfilter und schützen somit das Grundwasser.

Weitere Informationen über die Arbeit in diesen Obstbiotopen findet Ihr hier https://www.aepfelundkonsorten.org/home

Wasserprojekt im dürregeplagten Eritrea von Technik ohne Grenzen e.V. in Zusammenarbeit mit ArcheMed e.V.

                           

     

Wir beteiligen uns mit unserer Spende an einem Projekt zur Wasserversorgung mit sauberem Wasser für ein ganzes Dorf, rund 100 km entfernt von der Hauptstadt Asmara. Hier sind die Menschen überwiegend in der Landwirtschaft beschäftigt.

Bei diesem zusammen mit der ArcheMed e.V. https://www.archemed.org/ betriebenen Projekt wird an einem Hang ein Sandspeicherdamm gebaut, um das gesamte Dorf ganzjährig mit sauberem Wasser zu versorgen. Die seitlichen Abschnitte des Damms sind bereits fertiggestellt, so dass bereits jetzt eine teilweise Wasserversorgung erfolgen kann. Im Jahre 2022 soll es nach Möglichkeit komplett fertiggestellt sein.

Mehr über dieses technologisch anspruchsvolle Projekt, das auch deutsche Ingenieure und Studenten zusammen mit lokalen Fachleuten begleiten, sowie viele weitere Projekte, findet Ihr unter https://www.teog.ngo/

Einen sehenswerten Film zu dem Wasserprojekt in Eritrea könnt Ihr Euch hier anschauen https://www.teog.ngo/teog_post/new-project-video-for-water-for-eritrea-online/

Wichtige Aufklärungsarbeit gegen Genitalverstümmelung in Burkina Faso

                                         

                                                                        Die Vorsitzende einer lokalen Organisation
                                                                    zusammen mit ihrer Beschneiderin auf dem Weg
                                                                            zur Aufklärungsarbeit in den Dörfern

                                                           

                                                                 Diese Mädchen wurden dank der Aufklärungsarbeit
                                                                               vor der Verstümmelung gerettet

Die internationale Organisation (I)NTACT arbeitet und kämpft seit 20 Jahren dafür, dass durch Aufklärungsarbeit zusammen mit lokalen Nichtregierungsorganisationen die immer noch verbreiteten, von traditionellen „Beschneiderinnen“ vorgenommen Genital-verstümmelungen eingedämmt werden. Während in Benin und Togo bereits das Ende der Tradition der weiblichen Verstümmelung gefeiert werden konnte, werden in Burkina Faso noch ca. 80% der Mädchen und Frauen beschnitten. Immerhin wurde durch die mühevolle Aufklärungsarbeit bis jetzt erreicht, dass die Praktiken schon in 1700 Dörfern in Burkina Faso aufgegeben wurden.

Mehr über diese wichtigen Projekte könnt Ihr bei (I)NTACT https://www.intact-ev.de/index.php/de/ nachlesen.

Schutz vor Abholzung von Wäldern in Peru und Kanada und Kompensation unseres CO2 Fussabdruckes

                                 

Die Organisation Wilderness International hat es sich zum Ziel gesetzt, anstelle von Aufforstungsprojekten es gar nicht dazu kommen zu lassen, dass Wälder abgeholzt werden. Stattdessen werden Wildnisgebiete gekauft, um sie so dauerhaft vor Abforstung zu schützen.

Wie auch andere Firmen im Gewerbecampus Goerzwerk haben wir uns zum Ziel gesetzt, unsere kompletten jährlichen Betriebs- und Produktemissionen an CO2 auszugleichen. Dies erreichen wir durch den nachhaltigen Schutz einer Fläche Regenwald, deren Kauf wir mit unserer Spende finanzieren. Da diese Wälder erhebliche Mengen an Kohlenstoff speichern, sorgen sie für ein stabiles Klima, denn durch den kompletten Schutz vor Abholzung wird die Freisetzung des klimaschädlichen CO2 verhindert.

Sobald wir das Zertifikat für die Kompensation unseres ökologischen CO2-Fussabdrucks von Wilderness International für 2021 erhalten haben, werden wir es hier veröffentlichen. Die Urkunde für 2020, wo wir eine Wildnispatenschaft für 431 m2 temperierten Regenwald in Westkanada übernommen haben, findet Ihr noch hier https://www.jarrow.de/img/cms/Produktseiten/Wildschutz%20Urkunde%20Wilderness%20International.pdf

Mehr über die Organisation und die vielfältigen Erhaltungsprojekte könnt Ihr unter folgendem Link finden https://www.wilderness-international.org/

 

Stoffbinden für Togolesische Mädchen und Frauen

                                  

Auch in Togo wie in anderen afrikanischen Ländern trägt die Armut dazu bei, dass Mädchen und Frauen nur deshalb nicht zur Schule, zur Uni oder zur Arbeit gehen, weil sie sich keine Hygieneprodukte wie Binden während der Menstruation kaufen können. Zudem wissen viele Betroffene nicht einmal, warum sie einmal im Monat bluten.

Daher hat der Verein Woé zon loo e.V. ein Stoffbindenprojekt ins Leben gerufen, bei dem in einer Nähwerkstatt Binden aus Second Hand T-Shirts genäht werden, die preislich deutlich günstiger sind als kommerzielle Einmalbinden.

In Aufklärungs- und Binden-Selbstnäh-Workshops werden zudem viele Jugendliche über Menstruation und Sexualität aufgeklärt.

Dieses Projekt hat für 2022 den Engagementpreis der Studienstiftung des deutschen Volkes https://www.studienstiftung.de/auszeichnungen/engagementpreise/preistraegerinnen-der-engagementpreise/ gewonnen.

Weitere Informationen über erfolgreiche Stoffbindenprojekt findet Ihr unter dem nachfolgendem Link

https://www.woezonloo.de

Schluss mit Tierquälerei

                                                        

Bei diesem Projekt geht es um das Tierwohl und vor allem gegen die unsinnigen Tierversuche. Es werden aber auch andere Projekte unterstützt wie die medizinische Behandlung verletzter Tiere, die wissenschaftliche Information zu einer tierfreien Ernährung, die Förderung von bio-veganer Landwirtschaft sowie die Forschung zu Alternativen zu Tierversuchen. Wir unterstützen dieses Projekt auch, weil mit der weiteren Verbreitung pflanzenbasierter Ernährung auch ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz geleistet wird. Wenn Ihr auch spenden wollt, hier ist der Link zu dem vorgestellten Projekt  des Vereins „Jeder Tag zählt e.V.“ https://jedertag.org/

 

Hier nochmal eine Übersicht über die Projekte aus dem Jahre 2020, die wir unterstützt haben, und die wir nach wie vor ideell begleiten:

Terre des Femmes: STOPPT Gewalt an Mädchen und Frauen

Terre des Femmes Stoppt Gewalt an Mädchen und Frauen

Terre des Femmes setzt sich weltweit für die Rechte von Frauen und Mädchen ein.

Mehr Informationen zu diesem und auch anderen Themen von Terre des Femmes findet Ihr unter: https://www.frauenrechte.de/online/index.php.

Aktion Deutschland Hilft: Explosionen Beirut-Libanon

Aktion Deutschland Hilft Nothilfe Explosion in Beirut Libanon

Am 4. August 2020 erschütterten mehrere Explosionen Beirut, die Hauptstadt des Libanons.

Mehr Informationen zu diesem, aber auch zu anderen Hilfsprojekten von Aktion Deutschland Hilft findet Ihr auf der Seite: https://www.aktion-deutschland-hilft.de/.

Engineers Without Borders: Beaumont – Studenten bauen Kindern in Haiti eine Zukunft

Engineers without Borders Beaumont – Studenten bauen Kindern in Haiti eine Zukunft

In dem Projekt Beaumont von den Engineers Without Borders haben sich Studierende verschiedener Fachrichtungen zusammengeschlossen um in Beaumont ein Waisenhaus mit Schule zu planen und zu bauen.

Weitere Informationen so diesem Projekt findet Ihr unter: https://ewb-karlsruhe.de/beaumont/ .

World University Service: Retten Sie Leben in aller Welt – mit PAUL, dem Wasserrucksack!

World University Service Retten Sie Leben in aller Welt – mit PAUL dem Wasserrucksack

Noch immer haben viele Menschen in verschiedenen Gegenden der Welt kein sauberes Trinkwasser.

Durch unsere Spende könnte die Produktion eines PAULs (die Abkürzung steht für Portable Aqua Unit for Lifesaving) gewährleistet werden, wodurch bis zu 10 Jahre lang täglich etwa 200 – 300 Menschen mit sauberem Trinkwasser versorgt werden können.

Weitere Informationen zu PAUL findet Ihr hier: http://waterbackpack.org/.

 

Berliner Stadtmission: Ambulanz für obdachlose Menschen

Berliner Stadtmission Ambulanz für obdachlose Menschen

Die Berliner Stadtmission hat eine Ambulanz, welche zweimal wöchentlich öffnet und den Obdachlosen die notwendige akute Versorgung bietet. Mit unserer Spende haben wir die ehrenamtlichen Ärzte, Pflegekräfte und Medizinstudenten unterstützt, welche sich jede Woche um die ankommenden Patienten kümmern.

Weitere Informationen findet Ihr unter: https://www.berliner-stadtmission.de/ambulanz.

Action medeor: Nothilfe Syrien

Action medeor Nothilfe Syrien

Seit fast neun Jahren herrscht nun schon der Bürgerkrieg in Syrien.

Mit unserer Spende können daher 10.000 Tabletten zur Linderung von Fieber und Schmerzen finanziert und an erkrankte Personen verteilt werden.

Mehr Informationen zu diesem und anderen Projekten von Action medeor findet Ihr hier: https://medeor.de/de/ .

Kommentare

I cannot thank you enough for such great writing and all people to their up to the point reviews.
Geschieben am Dienstag, 21/09/2021 personGeschrieben von: Stisk
Cannot be better for me personally. this website is like my hobby.
Geschieben am Dienstag, 21/09/2021 personGeschrieben von: dic
Nothing to add, just I love to spend time in this website and read every word here.
Geschieben am Montag, 20/09/2021 personGeschrieben von: Ratry
Genuise writing, I appreciate it a lot.
Geschieben am Dienstag, 14/09/2021 personGeschrieben von: viege
Thanks so much.
Geschieben am Samstag, 14/08/2021 personGeschrieben von: Johnny Quicy
Please keep writing such nice things.
Geschieben am Mittwoch, 11/08/2021 personGeschrieben von: asype
Keep going to write so useful articles and also good that you have a lot of people who visit your website.
Geschieben am Dienstag, 27/07/2021 personGeschrieben von: jut
I really cannot add more to what was said because you have disclosed all important information. I must say that this site is quite nice.
In this website there is also a lot of interesting and useful information.
Geschieben am Freitag, 23/07/2021 personGeschrieben von: Zibia

Hi, this post is in fact pleasant and I have learned lot of things from it. thanks.
Geschieben am Dienstag, 20/07/2021 personGeschrieben von: friggs flytande fiskolja
What can be better than this wonderful website and a cup of coffee in the evening!
Geschieben am Samstag, 3/07/2021 personGeschrieben von: jut
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag January Februar März April Mai Juni July August September Oktober November Dezember