Aktuelle Spendenprojekte

visibility1149 x angeschaut comment1 comments person Geschrieben von: Therese Schwalenberg list In: Spendenprojekte

Aktuelle Spendenprojekte 

Auch letztes Jahr haben wir wieder verschiedene Projekte mit unserer Spende unterstützt. Hier kannst du nochmal nachlesen, welche dies genau waren.

Terre des Femmes: STOPPT Gewalt an Mädchen und Frauen

Terre des Femmes setzt sich weltweit für die Rechte von Frauen und Mädchen ein. Allein aufgrund ihres Geschlechts erfahren Mädchen und Frauen jeden Tag Gewalt. Terre des Femmes thematisiert diese Gewalt, klärt über Menschenrechtsverletzungen auf und fordert ein gleichberechtigtes Miteinander. Damit eine umfassende Aufklärung und eine nachhaltige Information stattfinden kann, werden gezielte Aktionen und Kampagnen geschalten und politisches Engagement gelebt. Nur so können wichtige Gesetzänderungen erreicht werden. Dafür werden jedoch Aufklärungsmaterial, wie Flyer und Broschüren, Workshops und Lobbyarbeit benötigt.

Mit unserer Spende können hilfreiche Poketflyer an Migrantinnen und geflüchtete Mädchen und Frauen verteilt werden. Oftmals ist diese Gruppe in besonderem Maße Gewalt ausgesetzt und es gibt niemanden an den sie sich wenden können. Die Flyer helfen diesen Frauen und klären sie über ihre Rechte auf.

Mehr Informationen zu diesem und auch anderen Themen von Terre des Femmes findet Ihr unter: https://www.frauenrechte.de/online/index.php.

Aktion Deutschland Hilft: Explosionen Beirut-Libanon

Am 4. August 2020 erschütterten mehrere Explosionen Beirut, die Hauptstadt des Libanons. Eine unsagbare Katastrophe für ein Land, welches durch die Corona-Pandemie und Wirtschaftskrisen ohnehin schon schwer getroffen war. Neben den tausenden Verletzten, haben zudem Hunderttausende ihr Zuhause verloren. Auch hat die Stadt Beirut durch den zerstörten Hafen seinen wichtigsten Versorgungsweg verloren.

Mit unserer Spende konnte die Organisation mehrere Familien einen Monat lang mit Essen versorgen. Weiters konnten auch die benötigten Hilfsmittel zur Beseitigung der Trümmer und zum Wiederaufbau besorgt werden.

Mehr Informationen zu diesem, aber auch zu anderen Hilfsprojekten von Aktion Deutschland Hilft findet Ihr auf der Seite: https://www.aktion-deutschland... .

Engineers Without Borders: Beaumont – Studenten bauen Kindern in Haiti eine Zukunft

In dem Projekt Beaumont von den Engineers Without Borders haben sich Studierende verschiedener Fachrichtungen zusammengeschlossen um in Beaumont ein Waisenhaus mit Schule zu planen und zu bauen. Dadurch sollen Kinder die Möglichkeit bekommen in Sicherheit Leben, Lernen und Arbeiten zu können. Ihnen werden dadurch sowohl Perspektive wie auch Werkzeug gegeben, ihr Leben selbstständig zu planen und umzusetzen. Somit können sie nicht nur ihre eigene Zukunft, sondern die des ganzen Landes aktiv mitgestalten.

Die Studierenden setzten dafür, die im Studium erworbenen Fähigkeiten praktisch ein, um so das geplante Gelände zu konzipieren und zu realisieren. Mit unserer Spende können daher sowohl Türen, wie auch Holz und Balken für Innenwände erworben werden.

Weitere Informationen so diesem Projekt findet Ihr unter: https://ewb-karlsruhe.de/beaum... .

World University Service: Retten Sie Leben in aller Welt – mit PAUL, dem Wasserrucksack!

Noch immer haben viele Menschen in verschiedenen Gegenden der Welt kein sauberes Trinkwasser. Die Seen und Flüsse sind verschmutzt oder verseucht. Da den dort lebenden Menschen kein anderes Wasser zur Verfügung steht, können Krankheiten, wie Typhus oder Cholera die Folge sein.

Aus diesem Grund wurde mit der Unterstützung des World University Service die „Portable Aqua Unit for Lifesaving“, kurz PAUL entwickelt. Damit können Menschen in abgelegenen Gegenden ohne sauberes Trinkwasser selbstständig Wasser filtern. PAUL kann auf dem Rücken getragen werden und wird daher auch als „Wasserrucksack“ bezeichnet. Die Erklärung zur Verwendung wird anhand von Piktogrammen vorgenommen, wodurch PAUL auch von Analphabeten bedient werden kann. Da er wie ein ultrafeines Sieb funktioniert, kann er sowohl Bakterien wie auch Viren zurückhalten und benötigt keine weitere Energie.

Durch unsere Spende könnte die Produktion eines PAULs gewährleistet werden, wodurch bis zu 10 Jahre lang täglich etwa 200 – 300 Menschen mit sauberem Trinkwasser versorgt werden können.

Weitere Informationen zu PAUL findet Ihr hier: http://waterbackpack.org/.

Berliner Stadtmission: Hilfe für Wohnungslose – Kältehilfe

In Berlin leben tausende Menschen auf der Straße und die Zahl steigt immer noch weiter an. Besonders im Winter sind die Obdachlosen durch die Kälte besonders gefährdet. Die Berliner Stadtmission ist auf den Straßen Berlins unterwegs, um Menschen zu erreichen, die es nicht in eine Notübernachtung schaffen. Diese versorgen sie unter anderem mit ambulanter medizinischer Versorgung, Essen und Kleidung.

Wie bereits schon in den vergangenen Jahren haben wir mit unserer Spende den Kältebus der Berliner Stadtmission unterstützt. Dieser ist immer in der Zeit vom 1.11. bis 31.3. des darauffolgenden Jahres im Einsatz und fährt unterschiedliche Strecken in ganz Berlin ab. Das Kältebusteam sucht die Wohnungslosen regelmäßig auf der Straße auf und fährt sie auf Wunsch zu einem sicheren Übernachtungsplatz. Zudem versuchen die Mitarbeiter mit den Obdachlosen ins Gespräch zu kommen und sie mit warmen Getränken und Schlafsäcken zu versorgen.

Weitere Informationen über die Berliner Stadtmission findet Ihr unter: https://www.berliner-stadtmission.de/kaeltehilfe/kaeltebus/kaeltebus/ueber-den-kaeltebus.

Berliner Stadtmission: Ambulanz für obdachlose Menschen

Obdachlose sind rund um die Uhr den wechselnden Wetterbedingungen ausgesetzt und finden meist trotz Nässe, Kälte oder Hitze nur mäßig Schutz. Dadurch ist das Immunsystem geschwächt und meist durch unzureichende und ungesunde Ernährung oder Drogen- und Alkoholkonsum weiterhin gefährdet.

Obwohl ärztliche Hilfe oftmals notwendig ist, gehen viele Obdachlose trotzdem nicht zum Arzt. Die Angst vor der Behandlung oder das Nichtvorhandensein einer Krankenversicherung sind nur einige Gründe.

Die Berliner Stadtmission hat daher eine Ambulanz, welche zweimal wöchentlich öffnet und den Obdachlosen die notwendige akute Versorgung bietet. Mit unserer Spende haben wir die ehrenamtlichen Ärzte, Pflegekräfte und Medizinstudenten unterstützt, welche sich jede Woche um die ankommenden Patienten kümmern.

Weitere Informationen findet Ihr unter: https://www.berliner-stadtmission.de/ambulanz.

Action medeor: Nothilfe Syrien

Seit fast neun Jahren herrscht nun schon der Bürgerkrieg in Syrien. Neben einer halben Million Tote und hunderttausende Verletzte, sind noch mehr Menschen in- und außerhalb Syriens auf der Flucht. In Regionen, die durch den Krieg zerstört wurden und die kaum noch zugänglich sind, leben fast 3 Millionen Menschen in extremer Armut. Durch den Krieg sind sämtliche Gesundheitseinrichtungen und -strukturen verloren und eine medizinische Versorgung schwierig, wenn nicht sogar unmöglich.

Action medeor versucht daher noch alle intakten und zugänglichen medizinischen Einrichtungen in jeglicher Weise mit lebendrettenden Medikamenten und medizinischer Ausrüstung zu versorgen.

Mit unserer Spende können daher 10.000 Tabletten zur Linderung von Fieber und Schmerzen finanziert und an erkrankte Personen verteilt werden.

Mehr Informationen zu diesem und anderen Projekten von Action medeor findet Ihr hier: https://medeor.de/de/ .

Wilderness International

Seit Februar 2019 sind wir sehr froh darüber, Goerzwerker zu sein. Das Goerzwerk ist ein altes Industriegebäude, in dem viele verschiedene Firmen aus unterschiedlichen Gewerben arbeiten. Zusammen haben wir uns alle vorgenommen jedes Jahr den CO2-Fußabrdruck aller Betriebe zu kompensieren.

Umgesetzt wird dieses Projekt zusammen mit Wilderness International. Wilderness International ist eine gemeinnützige Stiftung, welche das Ziel hat, einzigartige Wildnisgebiete für die nächsten Generationen zu bewahren. Durch diese Kooperation konnten dieses Jahr ca. 6,5 ha temperierter Regenwald in Kanada geschützt werden.

Mehr Informationen zu Wilderness International findet Ihr hier: https://www.wilderness-interna... . Wenn Ihr Euch mal unseren Arbeitsplatz im Goerzwerk ansehen wollt, könnt Ihr das hier machen: https://www.goerzwerk.de/ .

Kommentare

Thank you for a nice writing as i like and agree with every word. Keep going!
Geschieben am Donnerstag, 11/02/2021 personGeschrieben von: Tew

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare erst freigeschaltet werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden
Sonntag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag January Februar März April Mai Juni July August September Oktober November Dezember